EMS Training
Zeiteffizientes, wirksames Training ohne Gewichte

EMS TRAINING BERLIN

Mehr Gesundheit und ein besseres Wohlbefinden durch EMS

Gewicht reduzieren? Muskuläre Dysbalancen ausgleichen? Problemzonen bekämpfen? Mit einem regelmäßigen EMS Training Berlin ist alles machbar. Ein- bis maximal zwei Trainingseinheiten à 20 Minuten pro Woche genügen, um den Körper zeitnah und gelenkschonend in beste Form zu bringen! Immer unter Anleitung unserer erfahrenen Personal Trainer.

Mit einem effektiven EMS Training können individuelle Trainingsziele schnell und erfolgreich erreicht werden. Muskelaufbau, Gewichtsabnahme, ein durchtrainierter Körper sind nicht die einzigen Effekte von gut getakteten EMS Einheiten. Die elektrische Stimulation der Muskeln bewirkt eine bessere Durchblutung und fördert den Stoffwechsel für ein insgesamt vitaleres Lebensgefühl und mehr Energie im Alltag.

Bei welchen Beschwerden kann EMS Training helfen?

Gesundheitsorientiertes Training beim Formwandler in Berlin
Rücken
Muskulatur aufbauen und Rückenschmerzen (unterer Rücken) bekämpfen.
Knie
Stützende Knie-Muskulatur gezielt stärken und Stabilität erhöhen.
Bandscheibe
Prävention und Rehabilitation von Bandscheibenvorfällen.
Muskelaufbau
Mit oder ohne Gewichte in nur 20min gezielt die Muskulatur stärken.
Gewichtsreduktion
Spezielle Programme für verbesserte Fettverbrennung und erhöhten Stoffwechsel.
Beckenboden
Sanfte Rückbildung des Beckenbodes nach Schwangerschaften.

EMS Training beim Formwandler. Nicht irgendein EMS Training!

Entdecke eine neue Art des Trainings beim Formwandler in Berlin. In nur 20 Minuten zeiteffizient und gelenkschonend trainieren.

Was ist EMS Training?

Gewichtsreduktion & Rehabilitation mit EMS

EMS (= Elektro-Muskel-Stimulation) kommt ursprünglich aus der medizinischen Rehabilitation und wird schon seit Jahrzehnten von Sportmedizinern, Leistungssportlern und Physiotherapeuten erfolgreich eingesetzt. Es handelt sich um eine Form des Muskel- bzw. Krafttrainings mit Hilfe von bio-elektrischen Impulsen. Ein positiver Nebeneffekt ist zudem der Abbau von überflüssigem Körperfett und die Linderung von Verspannungen, Dysbalancen, Rückenschmerzen oder sogar Cellulite. EMS Training Berlin ist:

  • Effektiv
  • Intensiv
  • Zeitsparend
  • Gelenkschonend
EMS Training Anzug
Wie funktioniert EMS Training

Wie funktioniert EMS Training?

Für wen eignet sich die neue Trainingsart?

Beim EMS Training wird die gesamte Skelettmuskulatur durch elektrische Reize stimuliert. Da alle größeren Muskelgruppen zur gleichen Zeit trainiert werden, können auch sich tiefer befindende Muskeln erreicht werden. Mit Hilfe einer mit Elektroden ausgestatteten Weste sowie Arm- und Beingurten wirkt niederfrequenter Reizstrom auf die Muskulatur und löst kurzweilige Muskelkontraktionen aus. Diese durch EMS ausgelösten Muskelkontraktionen sind um ein Vielfaches intensiver und dadurch effektiver als ein vergleichbares Training ohne Strom. 1 – 2 x EMS Einheiten á 20 Minuten pro Woche entsprechen dabei in ihren Ergebnissen im Muskel einem an 3 Tagen á 60 Minuten durchgeführten High Intensity Training (HIT) an freien Gewichten.

Für den Trainingseinsteiger empfiehlt sich anfänglich 1 EMS Training die Woche. Dabei wird ein Abstand von 4-5 Tagen zwischen den EMS-Einheiten empfohlen, damit sich der Körper ausreichend regenerieren kann. Je nach sportlicher und gesundheitlicher Verfassung wird der individuelle Trainingsplan von deinem Personal Trainer angepasst oder ergänzt. Auch andere Methoden wie funktionelles Vibrations- oder Faszientraining, um eine gute Balance zwischen effizienten Trainingseinheiten und Erholungsphasen zu erreichen und einen optimalen Trainingserfolg zu erzielen kommen hierfür in Frage.

Fragen und Antworten zu EMS Training Berlin

Alles was du schon immer über EMS Training wissen wolltest
Die Stimulation der Muskeln mit Hilfe von Strom, kombiniert mit effektiven Übungseinheiten, trägt zur Stärkung des Körpers bei und fördert die Eigenleistung. Dabei werden alle wichtigen Muskeln des Körpers gleichzeitig stimuliert, was einen ganzheitlichen Effekt zur Folge hat, wobei auch bei dieser Trainingsmethode Schwerpunkte auf bestimmte Gelenke und Muskeln gelegt werden können. Während der Fokus einiger Sportler*innen auf den Aufbau von Muskeln und der Stärkung des Körpers liegt, zielen andere darauf ab, mit EMS abzunehmen oder die Haut zu straffen. Auch kann EMS Training nach Empfehlung dabei helfen, die Rückenmuskulatur zu kräftigen und Fehlhaltungen zu beseitigen. Im gemeinsamen Training können nach genauer Absprache und Untersuchung mit deinem Personal Trainer, individuelle sportliche Ziele schnell und effektiv erreicht werden.
Beim traditionellen Krafttraining werden Gewichte benötigt, um Muskeln aufzubauen. Das ist beim EMS Training Berlin nicht mehr notwendig, da hier ein anderes Vorgehen befolgt wird, das sich vom traditionellen „Gewichte-Stemmen“ entfernt. Bei der elektrischen Stimulation der Muskeln werden die Muskeln angespannt, so wie es beim herkömmlichen Krafttraining der Fall ist. Positiv ist, dass die Muskelfasern bei EMS stärker und von Anfang an angeregt werden. Misst man die Kreatinkinase-Konzentration im Blut nach dem EMS Training, so wird man eine deutlich höhere Konzentration im Vergleich zu einem traditionellen Training mit Gewichten feststellen. Die Kreatinkinase-Konzentration gilt als Indikator für die Trainingsintensität und ist nach EMS ca. 18 Mal höher als beim herkömmlichen Training, sodass mit einem 20-minütigenTraining pro Woche schon deutliche Trainingsergebnisse erzielt werden können – ohne zusätzliche Gewichte und überlastende Übungen, die den Körper stressen könnten. Nicht umsonst gilt EMS als schonendes Training, das sich auch für ältere Menschen und Menschen mit körperlichen Einschränkungen eignet.
Durch die durch EMS ausgelösten Muskelkontraktionen wird ein effektiver Muskelaufbau erreicht, bei dem auch die kleineren, tiefer liegenden Muskeln stimuliert werden. Je tiefer die Stimulation durchdringt, desto höher ist die Eigenleistung des Körpers, der nicht nur mit stärkeren Muskeln, sondern auch mit einem höheren Kalorienverbrauch reagiert. Dort, wo Muskeln sind, wird sich die Anlagerung von Fettgewebe reduzieren, wodurch eine Gewichtsabnahme erfolgt, die einen schön gebauten und geformten Körper zur Folge hat. Die Reduzierung von Fettgewebe hat zusätzlich einen straffenden und verjüngenden Effekt auf die Haut, die durch eine verbesserte Durchblutung besser mit Sauerstoff und Nährstoffen bereichert werden kann. Auch wird der Stoffwechsel während des Trainings im Studio positiv angeregt, sodass das Abnehmen – sofern auch auf eine ausgewogene Ernährung geachtet wird – erheblich gefördert wird.
Rückenschmerzen lassen sich oft auf Verspannungen sowie einer schwachen Muskulatur im Rücken zurückführen. Um Beschwerden zu lindern, kann ein gezielter Aufbau der geschwächten Muskeln vorgenommen werden. Da die Verwendung von Gewichten eher schädlich sein kann, zumal diese zu einer Überlastung der Rückenmuskulatur führen kann, wird ein schonendes EMS Training empfohlen, bei dem eher auf Impulse gesetzt wird, die sich positiv auf die schmerzenden Stellen auswirken. Bei der elektrischen Muskelstimulation werden die Muskeln immer wieder angespannt und können sich im Anschluss ausruhen, sodass Verspannungen gelöst werden können und sich ein allgemeines Wohlgefühl einstellt. Durch die regelmäßigen Muskelkontraktionen wird die Durchblutung zudem gefördert, sodass angestautes Zellgewebe weitertransportiert werden kann. Die Räume zwischen den Wirbeln erweitern sich und können somit besser mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgt werden.
EMS Training Berlin FAQ